Der Kärntner Viergesang besteht seit dem Jahre 2000. Der Name des gemischten Quartetts resultiert aus den verschiedenen Tälern, in denen die Sänger zu Hause sind (Gurktal, Metnitztal, Krappfeld).

Unser Repertoire ist sehr vielseitig und reicht vom Kärntner Lied über Geistliche Lieder aus verschiedenen Epochen bis hin zu Jazz- und Poparrangements.

Auftritte in allen österreichischen Bundesländern, Deutschland, Italien und der Schweiz, sowie im Rundfunk und Fernsehen.

Das Quartett feierte in den letzten Jahren große Erfolge (Auszeichnung beim Österreichischen Chorwettbewerb, zwei Mal Sieger und Goldmedaillengewinner in der Kategorie Volksmusik beim Internationalen Chorwettbewerb in Bad Ischl/ OÖ).

 


 

Alexandra Gröning - Sopran

Die gelernte Friseurin studierte am Kärntner Landeskonservatorium Gesang, Elementare Musikpädagogik und absolvierte den Lehrgang für Kinder- und Jugendstimmbildung.

Am IBB Klagenfurt absolvierte sie den Lehrgang für Kleinkind-Pädagogik.  Alexandra singt seit frühester Jugend und war Gründungsmitglied der "Stimmen aus Kärnten".

Sie leitet die KITA in Straßburg und widmet sich daneben auch der stimmlichen Weiterbildung von interessierten Chorsängern.
Alexandra behält mit ihrer Schlagfertigkeit und ihrem Humor immer den Überblick, vor allem über ihren musikalisch umtriebigen Ehemann und die zwei gemeinsamen Töchter.

 


 

Hermelinde Dielacher - Alt

Die ausgebildete Chemotechnikerin singt schon seit ihrer Kindheit mit viel Freude und Begeisterung. Sie absolvierte die Chorakademie und den Sonderlehrgang für Chorleitung am Kärntner Landeskonservatorium, und sorgt derzeit bei der Sängerrunde MGV Kraßnitz  und beim Ensemble MeSaGu (Frauenchor) für den richtigen Ton.

Mit viel Leidenschaft, Liebe und Humor versucht die seit 2008 hauptberufliche Bergbäuerin, die tägliche Arbeit am Bauernhof und Singen sowie Chorleitung unter einen Hut zu bringen.

 


 

Norbert Löcker - Tenor

Norbert ist studierter Betriebswirtschaftler und arbeitet als Bankangestellter in Wolfsberg. Er ist seit seinem 17. Lebensjahr begeisterter Sänger und war Mitglied im Chor "Die Kärntner in Graz", im Bezirkschor St. Veit, Gründungsmitglied der "Stimmen aus Kärnten" und des Männerdoppelquartetts "Da 8-Gsang". Norbert ist auch Gitarrist bei der St. Veiter R&B Band "Strange brew". In seiner Freizeit steht er auch mal am Herd und kocht gern und gut(!) mit Leidenschaft.

 

 


 

Peter Gröning - Bass 

Peter absolvierte sein Musikstudium (Hauptfach Schlagzeug) in Ostberlin und war als Berufsmusiker mit den verschiedensten Jazz- und Pop Formationen in der halben Welt unterwegs. 1983 blieb er anläßlich eines Konzertaufenthaltes in Kärnten. Er unterrichtete später im Kärntner Landesmusikschulwerk und war bis 2011 Direktor der Gustav Mahler Musikschule in Klagenfurt. Er wirkt in zahlreichen Projekten und Formationen mit, war u.a. bis 2015 Schlagzeuger bei der Band "HUMUS". Peter sorgt mit seiner Stimmgabel für den richtigen Ton und kümmert sich als Jazzer um den „groovigen“ Sound des Quartetts.